1
2
3
4
5
6
7
8
9
>>

21171_p.jpg 21173_p.jpg 21170_p.jpg 21172_p.jpg 21174_p.jpg 21169_p.jpg

Domi und Kimi haben sich ein kleines Haus gekauft, ihr Makler zeigt den beiden das Objekt und betont noch mal wie schön es doch ist. Nach kurzer Besichtigung wird schnell klar das der Makler eine Ruine verscherbeln will. Die Girls lassen sich sicher nicht bescheissen, viel mehr wird der Makler nun wortwörtlich beschissen. Die beiden zwingen ihm in ein Loch, dann pissen sie sich über seinem Schädel aus, er soll sein Maul öffnen und gefälligst alles runter schlucken. Kimi scheisst dann auch noch auf sein Gesicht, auch das muss er fressen damit er weis wie es sich anfühlt ’’beschissen’’ zu werden.



20707_p.jpg 20705_p.jpg 20703_p.jpg 20708_p.jpg 20706_p.jpg 20704_p.jpg

So ein ungepflegter Sklavenkadaver bekommt die Enthaarung die er verdient. Lass dich überraschen wie qualvoll wir den Köter enthaaren. Der alte leidet aber hat nebenbei noch die Scheisse Kotze und Pisse von Domi zu schlucken. Der Loser kommt dieses mal jedenfalls nicht ungeschoren in seine Zelle zurück *Smile*.



20278_p.jpg 20279_p.jpg 20281_p.jpg 20276_p.jpg 20280_p.jpg 20277_p.jpg

Ich habe mal wieder so einen Jammer Lappen als Möchtegern Sklaven im Studio. Dieses Stinktier wusste vorab nicht ob er fähig ist eine komplette Ladung meines Toilettengangs zu schlucken. Ich habe ihm klar gemacht das es ein vielleicht nicht gibt, wenn ich es verlange dann hat er alles zu schlucken egal wie viel es ist und welche Konsistenz meine Scheisse hat. Sein rum Gejammer habe ich mir auch nicht weiter gegeben, der Köter kam direkt ans Kreuz fixiert und hatte dort sowieso keine Chance mehr seinen Schicksal zu entgehen. Pech für ihm das ich direkt etwas mehr scheissen musste. Der Loser hat direkt die ganze Ladung von mir ins Maul geschoben bekommen. Einen dicken Löffel nach dem anderen durfte er würgend genießen, dann gab es für ihm noch eine Ladung Pisse zum nachspülen. Jetzt weis er wie ich meine Scheisse entsorge und wie schnell er schlucken muss.



20029_p.jpg 20027_p.jpg 20028_p.jpg 20032_p.jpg 20030_p.jpg 20031_p.jpg

Oh was hatten wir drei Girls Spaß. Ich habe meinen Mädels gesagt das wir heute einen Loser die dreckigste Session seines Lebens bereiten. Den Sklaven habe ich entsprechend fixiert, er liegt in der Facebox und ringt nach Atemluft weil Lady Elaysa mitten auf seinen Gesicht sitzt. Dann darf er auch schon seine Sklavenfresse öffnen damit ich mich darüber ausscheissen kann. Der Loser hat keine Chance, er schafft es kaum meine Scheisse zu fressen da fliest auch schon Natursekt von mir und Domi in sein Maul. Als kleine Zugabe kotzt Domi noch in sein Maul worauf Lady Elaysa so schlecht wird das sie sich ebenfalls über seinen Schädel auskotzt. Ich sorge dafür das die ganze Scheisse, Pisse und Kotze den Weg in seinen Magen findet.



20104_p.jpg 20103_p.jpg 20102_p.jpg 20101_p.jpg 20100_p.jpg 20099_p.jpg

Mein Sklave missachtet einen meiner Befehle nachdem ich ihm ins Maul geschissen habe. Der Loser sollte meine Scheiße zum genießen im Mund behalten und nicht gleich runter schlucken, ich mag es wenn sich diese Missgeburten möglichst lange damit rumquälen bis sich die Scheiße im Maul einätzt. Die Konsequenz aus seinen Fehlverhalten könnte ihm den Schwanz kosten, denn ich bohre meinen kompletten Absatz in seine Harnröhre während ich auf seinen jämmerlichen Körper stehe. Das Gefühl einen Absatz am Heel zu haben gefällt mir, das sollte ich nächstes mal mit zwei Sklaven machen *Smile*.



19957_p.jpg 19959_p.jpg 19955_p.jpg 19956_p.jpg 19954_p.jpg 19958_p.jpg

Oh mein Gott, was für ein dämlicher Sklave kann nicht mal ordentlich Pisse von zwei Girls schlucken. Dieser Loser stellt sich an wie der erste Sklave dem man als lebende Toilette benutzt. Als ihm Miss Jane dann noch ins Maul scheisst verliere ich völlig die Geduld und hole mir einen anderen Sklaven der die Reste fressen und die Sauerei vom Fußboden lecken muss. Immer dieser Aufwand mit solchen unfähigen Anfängern.



20036_p.jpg 20038_p.jpg 20035_p.jpg 20039_p.jpg 20037_p.jpg 20034_p.jpg

Heute besucht mich meine neue Freundin Lady Domi. Ich finde es zu geil wie streng sie mit Sklaven umgeht. Sie benutzt den Loser wie selbstverständlich als Toilette, tritt mit High Heels auf seinen nutzloser Körper herum und lässt ihm spüren wie wenig er wert ist. Lady Domi gefällt mir, mit ihr macht es mir noch mehr Spaß diese Nutzviecher zu misshandeln.



19619_p.jpg 19617_p.jpg 19618_p.jpg 19616_p.jpg 19615_p.jpg 19620_p.jpg

Herrlich wie sich manche Sklaven sträuben meine Scheisse zu fressen und es am Ende trotzdem tun. Dieser hier sagte vorab er könne maximal die Scheisse von Miss Jane schlucken. Das geht natürlich gar nicht, ich habe ihm sein dreckiges Sklavenmaul richtig schön vollgeschissen was dieser Loser sofort wieder ausgespuckt hat. Wir haben ihm in den Glauben gelassen das es völlig Ok ist und er nur den Kaviar von Miss Jane schlucken muss. Also hat sie ihm ins Maul gepisst und geschissen, aber während er ihre Scheisse runter würgt haben wir ihm alles was zuvor ausgespuckt wurde nach und nach untergeschummelt.. Mit Geduldig und Spucke hat er ohne es zu wissen beide Haufen Scheisse gefressen, na geht doch *Smile*.



19637_p.jpg 19639_p.jpg 19634_p.jpg 19636_p.jpg 19638_p.jpg 19635_p.jpg

Jungfreudige Haut reagiert immer in den schönsten Farben wenn man drauf schlägt. Unser heutiges pig wurde scheinbar noch nie geschlagen was wir nun nachgeholt haben. So schön wie sich jeder Schlag mit voller Wucht auf seiner Haut abzeichnet, da wurde seine eigentliche Nutzung als Toilette fast zur Nebensache. Der Sklave hatte damit zu tun meine Pisse und die Scheiße von Miss Jane zu schlucken, und wir fanden es sehr amüsant seine Haut in ein Kunstwerk von farbigen Handabdrücken zu verwandeln.



19569_p.jpg 19567_p.jpg 19568_p.jpg 19570_p.jpg 19566_p.jpg 19565_p.jpg

Miss Jane erzieht einen Sklaven zum Scheisse-Fresser. Er ist ihr vollends ausgeliefert, wehrlos fixiert am Kreuz kann sie mit ihm machen was sie will. Während sie gemütlich auf dem Toilettenstuhl sitzt, spielt sie mit seinen Eiern. Dabei pisst und scheist sie sich aus, die ganze Jauche schwimmt nun in seinen Fressnapf, bereit zur Verfütterung. Miss Jane schiebt ihm ganz langsam einen Löffel voll scheisse nach dem anderen in den Mund, der Sklave kämpft verkrampft gegen seinen Würgereiz aber schafft es letztlich die Jauche hinunter zu würgen. Miss Jane gönnt ihm keine Pause, keine Gnade, auch wo er sich übergibt füttert sie ihm weiter bis die Schüssel komplett leer ist. Anschließend muss er noch den Boden mit seiner Zunge reinigen, seine eigene Kotze und etwas ihrer Pisse leckt er auf bevor Miss Jane ihre Drohung ‘’ihm seine Eier abzuquetschen’’ wahr macht. Mit Jane hat diese Session sehr genossen, so wie er mit jeden Schluck und jeden Löffel gekämpft hat war sehr belustigend für sie.



19490_p.jpg 19489_p.jpg 19491_p.jpg 19488_p.jpg 19492_p.jpg 19493_p.jpg

Gefesselt und fixiert ist das kleine Sklavenschwein Miss Jane völlig ausgeliefert! Sie behandelt und misshandelt seinen Schwanz und seine Eier extrem so dass das er laut schreit und brüllt vor schmerzen,cbt der extra klasse! Genau das ist das was ihrer dominante und sadistischen Ader braucht, ein wehrloses Sklavenopfer was sie misshandeln und benutzen kann! Auch bekam das Stück Dreck eine schöne Portion von ihrem pee und scat, wobei in schöner Nahaufnahme du sie dabei sehen kannst wie ihre schöne geile Pussy mit den weichen sinnlichen Lippen den goldenen göttlichen Saft fließen lässt und wie kurz darauf ihre dirty Rosette beim spenden vom scat anfängt zu zucken und pulsieren, einfach nur dirty und geil sie dabei zu beobachten! Ihre Pisse und Scheiße musste das Sklavenschwein schlucken und er wusste dass es besser ist alles zu tun um Miss Jane zufrieden zu stellen um weiter grausame Behandlungen zu entgehen. Also denke daran, du wirst der nächste sein der vollkommen ausgeliefert über seine Grenzen gehen wird um uns gerecht zu werden,also gebe dir mühe Sklave!



19482_p.jpg 19486_p.jpg 19483_p.jpg 19485_p.jpg 19484_p.jpg 19487_p.jpg

Zum Anfang liegt mein Sklave auf dem Rücken mit einem Tramplingbrett auf seinem Bauch,sein kleiner Drecksschwanz schaut dabei durch ein Loch im Brett,ich trampel also genüsslich auf der Sau herum und habe seinen kleinen Sklavenschwanz an der Leine und führe diesen aus Spaß ein wenig Gassi! Ich ziehe und zerre nur zu meiner Belustigung und zu meinem Vergnügen an seiner ekelhaft behaarten Sklavennudel wärend ich mit meinem vollem Gewicht auf ihm stehe bis der kleine Wurm schreit und sich windet vor Schmerzen,cbt der extra klasse! Als der Loser anfängt mich zu langweilen beschließe ich ihn zu tiefst zu erniedrigen und pisse ihn in sein Sklavenmaul,und alles was daneben ging musste die Sau natürlich weg lecken. Dessen nicht genug beschloss ich ihm seine Drecksfresse voll zu scheißen und öffnete genüsslich weit meine geile Rosette und füllte sein lüsternes Sklavenmaul mit meiner göttlichen Scheiße! Er hatte gut zu tun alles zu schlucken aber lutsche vor Geilheit selbst seine Finger Blitze Blank. Ich erteilte ihm noch ein paar Lektionen und fügte dem Wurm grausame Schmerzen zu, danach steckte ich meinen Sklaven wieder in seine Zelle wo er bis heute noch auf seine Begnadigung wartet!



19319_p.jpg 19322_p.jpg 19321_p.jpg 19317_p.jpg 19320_p.jpg 19318_p.jpg

Mitgefühl oder Gnade wird dieser Sklave bei mir nicht finden, dafür macht es mir viel zu viel Freude diesen leiden zu sehen. Ich liebe es zwar wenn so ein Wicht um Gnade winselt aber das ist auch schon alles. Er wird dann nur noch mehr leiden müssen. Denn das ist es was ich erleben, sehen und ihm spüren lassen will. Miss Jane genießt diese Art der Unterwerfung genauso wie ich. Zusammen quälen wir seine Genitalien mit einer ganz besonders fiesen Behandlung. Ob er danach seine Eier noch verwenden kann? Keine Ahnung, ist mir auch egal. Zum Schluss muss er noch unsere Scheisse fressen, erst entleert sich Miss Jane über seinen Schädel und lässt ihm unter würgereiz alles schlucken, dann scheisse ich ihm ins Maul und presse alles in seinen Hals. Möchtest du uns dabei zu sehen ? Dann schau dir dieses Video an *Smile*.



19156_p.jpg 19161_p.jpg 19157_p.jpg 19160_p.jpg 19159_p.jpg 19158_p.jpg

Ich bin leider zu spät dran und habe verpasst wie miss Cherrie es vor Leidenschaft nicht mehr aushielt und dem neuen Sklaven schon mal richtig pervers benutzt hat und ihm eine mehr als große Portion scat gespendet hat. Aber gleich nach dem Eintreffen in meinem Studio schnappte ich mir die Kamera und legte los zu filmen! Wir wechselten uns ab mit den Aufnahmen und benutzten ihn abwechselnd viele male als Toilette mit viel scat und pee wurde er gefüttert und gestopft, missbrauchten ihn auch sexuell mit dicken Dildos die wir ihm tief in seinen Arsch steckten, er hatte keine Wahl und musste bedingungslos alles tun was uns in den Sinn kam. Beim Filmen mussten wir uns zwischendurch vor lauter Lust ein bisschen den Kitzler wichsen, also Ihr süßen entschuldigt das leichte knistern des Tones! Alleine wenn ich daran denke werde ich schon wieder richtig feucht, und hoffe das auch du mal zu mir kommst und wir ein bisschen spielen und deine Grenzen erkunden! liebe Grüße , eure Lady Chantal! Kiss



18991_p.jpg 18992_p.jpg 18990_p.jpg 18988_p.jpg 18993_p.jpg 18989_p.jpg

Einer meiner Kriecher ist mit mir im Studio. Dieser Idiot hat mich einfach nur gelangweilt, was will man von so einer Gesellschaft auch erwarten. Nutzviecher soll man eben nur züchtigen, das macht wenigstens Spass. Irgendwann war mir sein Anblick einfach zuwider, daher habe ich ihm erst ins Maul gepisst, dann rein geschissen. Der Loser ist zwar schon trainiert alles restlos zu schlucken, aber ich hatte trotzdem Lust ihm das fressen schmerzhaft zu erschweren. Meine neuen Highheel Stiefel wollte ich ohnehin auf einen Sklaven einweihen, es ist immer ein schönes machtvolles Gefühl wenn meine Absätze noch richtig scharfkantig sind, vor allem wenn sie in die Nippel des Sklaven eindringen und ihm höllische Qualen bereiten, er sich aber nicht wagt sich dagegen zu wehren. Einfach immer wieder köstlich wie diese Würmer mit sich kämpfen während ich immer tiefer rein bohre *Smile*. Letztlich hat er mich damit, und ein Paar schönen Peitschenhieben wieder aufgeheitert und ist somit seiner Daseinsberechtigung doch noch gerecht geworden.



18642_p.jpg 18647_p.jpg 18644_p.jpg 18645_p.jpg 18646_p.jpg 18643_p.jpg

Auch bei 24/7 Zwangsaltung bekommt mein Sklave ein wirklich ausgewogenes Frühstück damit er seine von mir täglich aufgetragenen Aufgaben gut erfüllen kann. Der schöne Kuchen der beim Kaffeeklatsch mit meinen Ladys übrig geblieben ist scheinte ihm ja nicht zu schmecken, scheiss drauf,ich crushte vor seinen Augen und mit meinen nackten Füßen den Kuchen,veredelte ihn somit und fütterte ihn mit meinem nackten Fuß. Schon besser,denn plözlich grunzte und schmatzte der Sklave genüsslich und lutschte jeden Krümel zwischen meinen Zehen herraus. Da dachte ich mir das geht noch besser und schiss ihm eine schöne Portion aus meinem göttlichen Herrinnenarsch direkt in sein dreckiges Sklavenmaul. Auch mit dem schönen frischem scat in und auf seinem Maul fütterte und stopfte ich den Sklaven mit meinem nackten Fuß weiter,mmmh wie das schmeckt. Ich fistete ihn so hart mit meinem göttlichen Fuß in sein Maul das ihm fast das Kotzen kam und ließ ihn dabei seinen jämmerlichen Sklavenschwanz wichsen,aber auch das konnte der Loser nicht anständig und er fing an mich damit zu langweilen. Kurz darauf ließ ich ihn in seinem Käfig zurück um mir den nächsten Loser vor zu nehmen,mal schauen ob er seiner Göttin besser dienlich ist.



18460_p.jpg 18464_p.jpg 18465_p.jpg 18466_p.jpg 18461_p.jpg 18462_p.jpg

Ich habe einen Sklaven heran zitiert weil Miss Cherie sich angekündigt hat und sehr dringend auf Toilette muss. Kaum ist sie da, thront ihr Hintern auch schon über seinen geöffneten Maul. Erst schießt ihm ein kräftiger Natursektstrahl ins Gesicht, dann folgt eine ordentlich Portion Scheisse. Etwas zu viel für den dummen Sklaven, aber Miss Cherie fühlt sich erleichtert und zwingt den Loser auch den Rest der Boden liegt zu fressen.



18424_p.jpg 18428_p.jpg 18422_p.jpg 18426_p.jpg 18425_p.jpg 18427_p.jpg

Miss Jane und ich schauen uns das Maul eines Toilettensklaven genau an. Wir müssen beide dringend scheissen und wollen vorher sehen wie viel in seine Mundhöhle passt. Erst scheisse ich in sein Maul,anschließend pisst und kackt Misst Jane hinein. Bis auf das etwas Pisse auf den Boden gelangt ist hat dieses Klo besser gefressen als einige andere. Während sich Miss Jane erleichtert hat war mir langweilig weshalb ich mir seine Eier vorgenommen und gequält habe. Ja so Solls sein, er muss schlucken und dabei schöne Schmerzen erleiden *lach*.



18393_p.jpg 18392_p.jpg 18388_p.jpg 18391_p.jpg 18389_p.jpg 18394_p.jpg

Ich bin mit Cherie im Studio, Sie fragt mich nach einen geeigneten Toilettensklaven da sie sehr dringend und richtig viel scheissen muss. Natürlich habe ich ihr ein Pig zum vollscheissen angepfiffen. Ob er die riesen Würste und die Pisse von Miss Cherie unter unserer Aufsicht komplett schluckt siehst du in diesen Video *Smile*.



18377_p.jpg 18374_p.jpg 18378_p.jpg 18372_p.jpg 18373_p.jpg 18375_p.jpg

Wir sind in der Schulklasse, einer unserer Diener wurde wohl verarscht und steht plötzlich mit seinen Futternapf in unseren Raum... er wolle sein Mittagessen abholen. Wir überlegen nicht lange und versprechen ihm Linsensuppe. Vorher muss er meine Absätze blasen, während Cherie in einen Trichter pisst und ihm diese mittels einen Schlauch rektal einflößt. Nachdem sein Darm wieder entleert ist, muss er die Jauche vollständig schlucken. Auch Miss Jane entleert ihre Blase in seinen Fressnapf, wobei auch ein Paar Scheisse-Brocken mit raus kommen. Jane setzt die Schüssel an seinen Mund und befiehlt ‘’Schluck’’.... dann lassen wir den Loser mit seiner Jauche Mahlzeit allein.



1
2
3
4
5
6
7
8
9
>>